Ducati Panigale V4 R

Pures Rennsport-Adrenalin Die neue Panigale V4 R verkörpert den maximalen Ausdruck der Werte für die Ducati wie keine andere Motorradmarke auf der Welt steht: Stil, Raffinesse und Leistung. Es ist der maximale Ausdruck der Ducati Renn-DNA, ähnlich eines Rennprototypens: ein zukunftsweisendes Modell, das den Fahrer in die Dimension des fortgeschrittenen Fahrens begleitet, bestehend aus Kurven und Geraden, ausgestattet mit einer Elektronik, die wie ein unsichtbares, magisches Sicherheitsnetz das Überschreiten aller Grenzen ermöglicht. Die Panigale V4 R wurde entwickelt, um eine Symphonie an Emotionen mit einem völlig neuen Leistungskonzept zu schaffen - das nicht nur auf Beschleunigung, Bremsfähigkeit und beste Rundenzeit, sondern auch auf Sicherheit und Leichtigkeit beim Fahren, unabhängig vom Fahrerfahrungsgrad setzt. Kurz gesagt, reines Rennsport-Adrenalin unter Kontrolle.

Übersicht

Motor und Antrieb

Motorbauart V
Grad 90
Zylinderzahl 4
Taktung 4-Takt
Ventile pro Zylinder 4
Ventilsteuerung Desmodromik
Kühlung flüssig
Hubraum 998 ccm
Bohrung 81 mm
Hub 48,4 mm
Leistung 162545279 kW (221 PS)
U/min bei Leistung 15250 U/min
Drehmoment 112 Nm
U/min bei Drehmoment 11550 U/min
Verdichtung 14
Gemischaufbereitung Einspritzung
Einspritzdüsen pro Zylinder 2
Starter Elektro
Kupplung Mehrscheiben im Ölbad
Antrieb Kette
Getriebe Gangschaltung
Ganganzahl 6

Daten und Abmessungen

Reifenbreite vorne 120 mm
Reifenhöhe vorne 70 %
Reifendurchmesser vorne 17 Zoll
Reifenbreite hinten 200 mm
Reifenhöhe hinten 60 %
Reifendurchmesser hinten 17 Zoll
Radstand 1469 mm
Sitzhöhe von 830 mm
Gewicht trocken (mit ABS) 172 kg
Gewicht fahrbereit (mit ABS) 193 kg
Tankinhalt 16 l
Führerscheinklassen A
Standgeräusch 107 db

Bremsen vorne

Bauart Doppelscheibe
Durchmesser 330 mm
Kolben Vierkolben
Aufnahme Semi-Schwimmsattel
Betätigung hydraulisch
Technologie radial, Monoblock
Marke Brembo

Fahrwerk hinten

Aufhängung Einarmschwinge
Material Aluminium
Federbein Monofederbein
Marke Öhlins
Federweg 130 mm
Einstellmöglichkeit Druckstufe, Federvorspannung, Zugstufe

Fahrwerk vorne

Aufhängung Telegabel Upside-Down
Marke Öhlins
Durchmesser 43 mm
Federweg 120 mm
Einstellmöglichkeit Druckstufe, Federvorspannung, Zugstufe

Chassis

Rahmen Aluminium
Rahmenbauart Monocoque
Lenkkopfwinkel 65,5 Grad
Nachlauf 100 mm

Bremsen hinten

Bauart Scheibe
Durchmesser 245 mm
Kolben Einkolben

Fahrassistenzsysteme

Assistenzsysteme ABS, Fahrmodi, Launch-Control, Ride by Wire, Schaltassistent, Traktionskontrolle, Wheelie-Kontrolle

Ausstattung

Ausstattung LED-Scheinwerfer

Alle Angaben ohne Gewähr. Tippfehler und Irrtümer vorbehalten.