Ducati Panigale V4

Eine Reihe von Verbesserungen sorgen für eine leichtere, benutzerfreundlichere, weniger ermüdende Fahrt und machen gleichzeitig das Bike nicht nur auf einzelnen Runden, sondern auch über ganze Sessions hinweg schneller. Das Aero-Paket bietet eine verbesserte Aerodynamik und verbessert die Stabilität des gesamten Fahrzeugs, was das Vertrauen erhöht. Der vordere Rahmen hingegen verändert die Steifigkeit, um ein besseres Gefühl für das Vorderrad bei extremen Schräglagen zu erzeugen. Die Ingenieure von Ducati und Ducati Corse haben die Feedbacks/Datenzahlen von Kunden auf der ganzen Welt und den Superbike-Weltmeisterschafts-Events gesammelt. Ihre Analyse hat zu einer Reihe von Änderungen in den Bereichen Aerodynamik, Fahrwerk, elektronische Steuerung und Ride by Wire-Mapping geführt: Entwickelt, um die Stabilität und die Einfahrgeschwindigkeit in Kurven zu erhöhen, erleichtern diese Änderungen die Kurvenausfahrt und ermöglichen dem Fahrer eine bessere Kontrolle des Gases. Die S-Version verfügt über eine ereignisbasierte elektronische Steuerung von Öhlins, die das System Öhlins Smart EC (Electronic Control) der zweiten Generation nutzt, um das volle Potenzial der IMU 6D auszuschöpfen.

Übersicht

Motor und Antrieb

Motorbauart V
Grad 90
Zylinderzahl 4
Taktung 4-Takt
Ventile pro Zylinder 4
Ventilsteuerung Desmodromik
Kühlung flüssig
Hubraum 1103 ccm
Bohrung 81 mm
Hub 53,5 mm
Leistung 157396786 kW (214 PS)
U/min bei Leistung 13000 U/min
Drehmoment 124 Nm
U/min bei Drehmoment 10000 U/min
Verdichtung 14
Gemischaufbereitung Einspritzung
Starter Elektro
Kupplung Mehrscheiben im Ölbad
Antrieb Kette
Getriebe Gangschaltung
Ganganzahl 6

Daten und Abmessungen

Reifenbreite vorne 120 mm
Reifenhöhe vorne 70 %
Reifendurchmesser vorne 17 Zoll
Reifenbreite hinten 200 mm
Reifenhöhe hinten 60 %
Reifendurchmesser hinten 17 Zoll
Radstand 1469 mm
Sitzhöhe von 830 mm
Gewicht trocken (mit ABS) 175 kg
Gewicht fahrbereit (mit ABS) 198 kg
Tankinhalt 16 l
Führerscheinklassen A
Standgeräusch 107 db

Fahrwerk vorne

Aufhängung Telegabel Upside-Down
Technologie Big Piston
Marke Showa
Durchmesser 43 mm
Federweg 120 mm
Einstellmöglichkeit Druckstufe, Federvorspannung, Zugstufe

Fahrwerk hinten

Aufhängung Einarmschwinge
Material Aluminium
Federbein Monofederbein
Marke Sachs
Federweg 130 mm
Einstellmöglichkeit Druckstufe, Federvorspannung, Zugstufe

Bremsen vorne

Bauart Doppelscheibe
Durchmesser 330 mm
Kolben Vierkolben
Technologie radial, Monoblock
Marke Brembo

Chassis

Rahmen Aluminium
Rahmenbauart Monocoque
Lenkkopfwinkel 65,5 Grad
Nachlauf 100 mm

Bremsen hinten

Bauart Scheibe
Durchmesser 245 mm
Kolben Zweikolben

Fahrassistenzsysteme

Assistenzsysteme ABS

Ausstattung

Ausstattung LED-Scheinwerfer

Alle Angaben ohne Gewähr. Tippfehler und Irrtümer vorbehalten.